Hauptinhalt

Bilanz

Ein Jahr Zukunftscharta


Ein wichtiges Thema der ZukunftsTour war auch die gegenwärtige Flüchtlingskrise. Bundesminister Müller diskutiert mit Teilnehmern in Hamburg.
Bild vergrößerngallery2_1

Ein wichtiges Thema der ZukunftsTour war auch die gegenwärtige Flüchtlingskrise. Bundesminister Müller diskutiert mit Teilnehmern in Hamburg.

24.11.2015 |

Heute vor einem Jahr, am 24.11.2014, wurde die Zukunftscharta "EINEWELT – Unsere Verantwortung" feierlich an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel übergeben. Nach einem Jahr zieht das BMZ Bilanz (PDF 737 KB) über seinen Beitrag zur Umsetzung der Zukunftscharta.

Die Zukunftscharta ist Ergebnis eines achtmonatigen Diskussionsprozesses mit Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Kirchen, Wissenschaft, Politik und Bürgerinnen und Bürgern. Sie formuliert Ziele und Aufgaben für die deutsche und internationale Entwicklungspolitik und gibt Antworten auf drängende Zukunfts- und Überlebensfragen der Menschheit – von der Ernährungssicherung, Bildung und Gesundheit über die Bewahrung der Umwelt und Klimaschutz bis hin zur Überwindung von Gewalt und Konflikt: www.zukunftscharta.de

Die Themen der Zukunftscharta tragen wir durch die ZukunftsTour in alle deutschen Bundesländer. Jetzt ist Halbzeit: An acht Stationen – Hannover, Bremen, Magdeburg, Hamburg, Potsdam, Rostock, München und Stuttgart – hat sie bereits Halt gemacht. Rund 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen in der Zukunftswerkstatt mit etwa 130 Akteuren der Zivilgesellschaft ins Gespräch und konnten in der Politikarena mit Bundesminister Müller, dem Parlamentarischen Staatssekretär Silberhorn, den Ministerpräsidenten Weil und Haseloff oder Hamburgs Erstem Bürgermeister Scholz und anderer Prominenz aus Politik, Wissenschaft und Kultur zu globalen Zukunftsfragen diskutieren.

Auch 2016 werden wir für breiten gesellschaftlichen Rückhalt für die globale Nachhaltigkeitsagenda und das Engagement eines jeden Einzelnen werben. Weitere acht Stationen in Thüringen, Hessen, Sachsen, im Saarland, in Berlin, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen stehen noch auf dem Programm. Eindrücke der ZukunftsTour und weitere Informationen finden Sie auf www.zukunftstour.de.

Kurzlink zu dieser Meldung

Weitere Informationen

BMZ-Presseservice

Journalistinnen und Journalisten können sich hier in den BMZ-Presseverteiler aufnehmen lassen.

Informationen

Siehe auch

Externe Links

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen

BMZ-Adventskalender 2017

Gewinnen Sie 24 Einblicke in die deutsche Entwicklungszusammenarbeit und mit etwas Glück eine Überraschung!

Hier geht es zum BMZ-Adventskalender 2017!