Hauptinhalt

Nachhaltige Textilien

Voraussetzungen für breiten Beitritt der Wirtschaft zum Textilbündnis geschaffen

Arbeiterinnen und Arbeiter in einer Textilfabrik in Bangladesch, in der besonders auf die Einhaltung der gesetzlichen Sozial- und Umweltstandards geachtet wird

22.04.2015 |

Berlin – Der Steuerungskreis des Textilbündnisses, das BMZ und die Textilwirtschaft haben die Voraussetzungen für einen breiten Beitritt von Unternehmen und Verbänden geschaffen. Grundlage für eine breite Zustimmung zum Textilbündnis ist die Einigung auf einen gemeinsamen Aktionsplan. Dafür haben die Partner den Aktionsplan in einigen wesentlichen Punkten präzisiert. Dies betrifft besonders die Art und Weise, wie Bündnismitglieder verbindliche Ziele verfolgen und erreichen müssen und wie die Fortschritte dabei transparent überprüft werden.

Bundesminister Dr. Gerd Müller: "Das Textilbündnis ist mit dem heutigen Tag einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Zwei Jahre nach dem Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch setzen wir in Deutschland ein wichtiges Zeichen für eine faire Textilproduktion. Wir tragen Verantwortung – und zwar alle gemeinsam! Schon jetzt interessieren sich viele unserer Partner in Europa und international für unser Textilbündnis, das zu einem echten Markenzeichen auf dem Weg zu sozialen und ökologischen Standards in der Textilindustrie werden kann."

Das Textilbündnis wurde auf Initiative von Entwicklungsminister Müller am 16. Oktober 2014 von Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Gewerkschaften und Regierung gegründet. Das Textilbündnis hat das Ziel, die Lebens- und Umweltbedingungen der Arbeiterinnen und Arbeiter in den Produktionsländern zu verbessern. Derzeit sind etwa 70 Organisationen Mitglied im Textilbündnis.

Kurzlink zu dieser Meldung

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen

BMZ-Adventskalender 2017

Gewinnen Sie 24 Einblicke in die deutsche Entwicklungszusammenarbeit und mit etwas Glück eine Überraschung!

Hier geht es zum BMZ-Adventskalender 2017!