Hauptinhalt

Bangladesch

Staats­sekre­tär Fuchtel besucht Verein "Die Licht­brücke" in Engelskirchen


Parlamentarischer Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel

04.09.2014 |

Hoher Besuch in Engels­kirchen: Der Par­la­men­ta­rische Staats­sekre­tär im Ent­wick­lungs­ministerium, Hans-Joachim Fuchtel, be­suchte am Donners­tag den Verein Lichtbrücke e.V., um sich vor Ort mit den Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeitern über ihre Arbeit in Bangladesch aus­zu­tauschen.

Das BMZ hat seit 1994 insgesamt 39 Projekte des Vereins ge­fördert – die "Licht­brücke" engagiert sich in Bangladesch vor allem für schulische und berufliche Bildung, für Trink­wasser­ver­sorgung, ver­mittelt Klein­kredite an Familien mit geringem Ein­kommen und unter­stützt den Bau von Kranken­häusern.

Staats­sekre­tär Fuchtel lobte die er­folg­reiche Arbeit der Licht­brücke und die Leiden­schaft, mit der sich der Verein in Bangladesch für die Menschen ein­setzt. Die Zu­sam­men­ar­beit zwischen dem Ministerium und dem Verein läuft seit vielen Jahren positiv und vertrauensvoll.

Kurzlink zu dieser Meldung

Weitere Informationen

BMZ-Presseservice

Journalistinnen und Journalisten können sich hier in den BMZ-Presseverteiler aufnehmen lassen.

Informationen

Siehe auch

Externer Link

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen