Hauptinhalt

Kindergesundheit

Bundesminister Müller trifft Bill Gates und ONE-Botschafterin Maria Furtwängler


Bundesentwicklungsminister Gerd Müller begrüßt Bill Gates, den Gründer der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung, im Bundesentwicklungsministerium in Berlin

11.11.2014 |

Prominenter Besuch im BMZ: Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller hatte heute Bill Gates, den Microsoft-Gründer und Ko-Vorsitzenden der Bill and Melinda Gates-Stiftung, sowie die neue ONE-Botschafterin für Kindergesundheit und Schauspielerin Maria Furtwängler zu Gast. In den Gesprächen ging es um die Frage, wie mit Hilfe von Impfungen die Kindersterblichkeit weltweit noch weiter gesenkt werden kann.

Bill Gates bedankte sich bei dieser Gelegenheit für das deutsche Engagement zu Gunsten der Impfallianz Gavi (Global Alliance for Vaccines and Immunization) wie auch dafür, dass Deutschland für die Gavi-Wiederauffüllungskonferenz die Gastgeberrolle übernommen hat. Schirmherrin dieser Veranstaltung Ende Januar ist Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Minister Müller lobte den Einsatz von Gavi: "Gavi ist eine Erfolgsgeschichte und hat Millionen Kinder vor Krankheit und Tod gerettet – seit Bestehen konnte die Impfallianz so insgesamt 440 Millionen Kinder impfen und hat damit einen großartigen Beitrag zur weltweiten Halbierung der Kindersterblichkeit geleistet. Unser Dank gebührt auch Bill und Melinda Gates, die durch ihr herausragendes Engagement diese Erfolge möglich gemacht haben. Dennoch dürfen wir uns auf diesen Erfolgen niemals ausruhen. Das Beispiel Syrien zeigt, wie schnell die vermeintlich ausgelöschte Kinderlähmung zurückkehrt, wenn Kinder im Krieg nicht geimpft werden können."

Ziel müsse es sein, weitere 300 Millionen Kinder zu impfen. Müller kündigte an, Deutschland wolle die Mittel für Gavi zu diesem Zweck deutlich erhöhen und bis 2020 insgesamt bis zu 500 Millionen Euro zur Verfügung stellen.

Die Schauspielerin Maria Furtwängler, Bundesentwicklungsminister Gerd Müller, Bill Gates, der Gründer der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung, sowie einige Kinder im BMZ in Berlin

Kurzlink zu dieser Meldung

Weitere Informationen

BMZ-Presseservice

Journalistinnen und Journalisten können sich hier in den BMZ-Presseverteiler aufnehmen lassen.

Informationen

Siehe auch

Externer Link

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen