Hauptinhalt

Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung

G7 setzen sich für faire Roh­stoff­verträge ein

Nooke: Verantwortliche Rohstoffnutzung stärkt Entwicklung

Arbeiter einer Mine in Ruanda

05.06.2014 |

Berlin – Rohstoffe spielen eine ent­schei­den­de Rolle für das Wirt­schafts­wachs­tum vieler Ent­wick­lungs­länder. Oft brauchen Re­gie­run­gen Un­ter­stüt­zung, um mit in­ter­na­ti­o­nalen Roh­stoff­firmen faire und ent­wick­lungs­för­dern­de Verträge aus­zu­handeln, die auch soziale und Umwelt­standards einbeziehen.

Deswegen starten die G7-Staaten – wie am Nach­mittag in Brüssel bereits an­ge­kün­digt – die CONNEX-Initiative, mit der juristische, geo­lo­gi­sche, betriebs­wirt­schaft­liche und tech­nische Beratung angeboten werden soll. Es geht um die Bündelung und Ver­bes­se­rung be­ste­hen­der Angebote, und in einem zweiten Schritt um den Einsatz von Ex­per­ten­teams vor Ort bei konkreten Ver­trags­ver­hand­lun­gen von Roh­stoff­projekten.

Die Initiative wird gemeinsam mit den G7-Partnern am 17. Juni 2014 im Deutschen Haus in New York gestartet.

Günter Nooke, Per­sön­licher Afrika­be­auf­trag­ter der Bundes­kanzlerin und des BMZ, wird die deutsche Delegation leiten: "Diese Initiative erfüllt konkrete Wünsche, die mehrere afrikanische Berg­bau­minister mir gegen­über geäußert haben. Es geht um eine ver­ant­wort­liche Roh­stoff­nutzung. Wir wollen mithilfe der neuen Initiative erreichen, dass faire, ver­ständ­liche, sowie sozial- und umwelt­ver­träg­liche Verträge ge­schlos­sen werden. Das deutsche Interesse liegt darin, industrielle Kerne für die öko­no­mische Ent­wick­lung in Afrika auf­zu­bauen und gleichzeitig die Roh­stoff­ver­sor­gung für unsere Export­industrie besser zu sichern."

Die CONNEX-Initiative ergänzt Initiativen wie die Extractive Industries Transparency Initiative (EITI), die auf mehr Trans­pa­renz im Roh­stoff­sektor zielen, und die Globale ent­wick­lungs­po­litische Roh­stoff­initiative (GeRI) des BMZ.

Kurzlink zu dieser Meldung

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen

BMZ-Adventskalender 2017

Gewinnen Sie 24 Einblicke in die deutsche Entwicklungszusammenarbeit und mit etwas Glück eine Überraschung!

Hier geht es zum BMZ-Adventskalender 2017!