Hauptinhalt

Finanzsystementwicklung

Schmidt bei KfW Finanz­sektor­symposium ”Greening the Financial Sector – From Demonstration to Scale


Christian Schmidt, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

30.01.2014 |

Berlin – Christian Schmidt, Par­la­men­ta­rischer Staats­sekre­tär im BMZ, hat am Morgen das Finanz­sektor­symposium der KfW eröffnet. Thema der dies­jährigen Ver­an­staltung mit über 100 in­ter­na­ti­o­nalen Fach­expertinnen und -experten ist "grüne" Finanz­system­förderung in den Ko­ope­ra­tions­ländern des BMZ. Im Zentrum steht hierbei die Frage, wie der Finanz­sektor in Ent­wick­lungs- und Schwellen­ländern in die Lage versetzt werden kann, mehr Finanzierung für grüne In­ves­ti­tio­nen bereitzustellen.

Christian Schmidt warb in seiner Rede angesichts der weltweiten Bemühungen um eine "green economy" auch um die tatkräftige Un­ter­stüt­zung der Finanz­wirtschaft und des Privatsektors:

"Wenn wir die Lebens­grundlagen unseres Planeten bewahren wollen, müssen wir rasch und ent­schlossen handeln. Wir wollen eine Markt­­wirt­schaft, die weltweit ökonomische, ökologische und soziale Vernunft verbindet. Dafür braucht es Ideen, Geld, und die richtigen Anreize, damit alle Akteure aktiv werden – Staaten, Wirtschaft und Privat­personen. Und dafür braucht es einen Finanzsektor, der nicht kurzfristigen Gewinn, sondern langfristige, nach­hal­tige Renditen im Blick hat. Einen Finanzsektor, der das Kapital für eine 'green economy' bereitstellt."

Christian Schmidt wies hierbei auf die aktuellen Anstrengungen in der deutschen Ent­wick­lungszusam­men­ar­beit hin, Ko­ope­ra­tions­länder bei der nach­haltigen Gestaltung von Wirt­schafts­wachs­tum zu unterstützen – gerade im Klimabereich: "Auch die Ent­wick­lungs- und Schwellen­länder unterstützen wir auf dem Weg zu einer 'green economy'. Deutsch­land ist der zweitgrößte Geber weltweit für Klimaschutz und Anpassung an den Klima­wandel. In den letzten Jahren haben wir unser En­gage­ment in diesem Bereich systematisch ausgebaut: Allein 2013 haben wir dafür rund 1,8 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt."

Kurzlink zu dieser Meldung

Weitere Informationen

BMZ-Presseservice

Journalistinnen und Journalisten können sich hier in den BMZ-Presseverteiler aufnehmen lassen.

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen