Hauptinhalt

Kampagne gegen Armut

Par­la­men­ta­ri­scher Staats­se­kre­tär Fuchtel im Ge­spräch mit ONE


Der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel mit Vertreterinnen und Vertretern der Nichtregierungsorganisation ONE

17.02.2014 |

Berlin – Der Par­la­men­ta­rische Staats­sekre­tär Hans-Joachim Fuchtel hat sich heute mit Vertretern der Nicht­re­gierungs­or­ga­ni­sa­ti­on ONE getroffen.

Bei dem Gespräch stellte ONE die Ergebnisse der Kampagne "Ich schaue hin!" vor. Mit dieser Kampagne hatte ONE im Zusammenhang mit der Bun­des­tags­wahl im vergangenen September an die deutsche Politik ap­pel­liert, bis zum Jahr 2030 die extreme Armut weltweit zu beenden. Im Anschluss überreichte der Direktor von ONE Deutsch­land, Tobias Kahler, ein Plakat der Kampagne.

ONE ist eine Lobby- und Kampagnenorganisation, die sich für das Ende extremer Armut und vermeidbarer Krankheiten in Afrika einsetzt. Dabei stehen auch Themen wie Land­wirt­schaft, Er­näh­rungs­siche­rung, Energie und Klimaschutz im Zentrum. Weltweit sind etwa 3,5 Millionen Menschen für ONE aktiv. Mitbegründer der Orga­ni­sa­tion ist der irische Rocksänger Bono.

Kurzlink zu dieser Meldung

Weitere Informationen

BMZ-Presseservice

Journalistinnen und Journalisten können sich hier in den BMZ-Presseverteiler aufnehmen lassen.

Informationen

Siehe auch

Externer Link

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen