Hauptinhalt

Ministertreffen in Mexiko

Wirksam­keit der Ent­wick­lungs­zusam­men­arbeit auf dem Prüf­stand

Thomas Silberhorn auf dem ersten Minister­treffen der Globalen Partner­schaft für wirk­same Ent­wick­lungs­zusam­men­arbeit am 15. und 16. April in Mexiko


Der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn auf dem ersten Ministertreffen der Globalen Partnerschaft für
wirksame Entwicklungszusammenarbeit in Mexiko.

15.04.2014 |

Berlin – Anlässlich seiner Teil­nahme am ersten Minister­treffen der Globalen Part­ner­schaft für wirk­same Ent­wick­lungs­zusam­men­arbeit hat der Par­la­men­ta­rische Staats­sekre­tär im Bun­des­mi­nis­te­rium für wirt­schaft­liche Zu­sam­men­arbeit und Ent­wick­lung (BMZ) Thomas Silberhorn eine bessere Abstimmung in der Ent­wick­lungs­po­li­tik gefordert: "Die Wirk­sam­keit unserer Ent­wick­lungs­po­li­tik zu erhöhen und nach­haltigere Ent­wick­lungs­ergeb­nisse in unseren Partner­ländern zu erreichen, sind zentrale Ziele der deutschen Ent­wick­lungs­po­li­tik. Das erreichen wir in unserer globalen Welt aber nur, wenn sich alle Akteure besser abstimmen. Dazu zähle ich auch unsere Partner in den Schwellen­ländern, die Wirt­schaft und die Zivil­ge­sell­schaft. "

Zu dem zwei­tägigen Treffen, das an die Ergeb­nisse der Geber­konferenzen von Paris, Accra und Busan an­knüpft, werden rund 1.500 Teil­nehmer aus aller Welt erwartet. In Mexiko wird daher auch die Umsetzung der Ver­pflichtungen der Busan-Konferenz über­prüft. Nach Ansicht von Silberhorn muss von Mexiko die klare Bot­schaft ausgehen, "dass die Ver­ein­ba­rungen von Busan zur Wirk­sam­keit und zur Ergebnis­orien­tie­rung, zu Part­ner­schaf­ten sowie zu mehr Trans­pa­renz und Rechen­schafts­pflicht in die Gestaltung des ent­wick­lungs­po­litischen Rahmens nach 2015 einfließen müssen. Dies ist eine Grund­voraus­setzung dafür, dass die globalen Ziele zu einer Ver­bes­se­rung der Lebens­be­din­gungen vor Ort, ins­be­son­dere der Ärmsten und Benachteiligten, beitragen".

Weitere Themen der Konferenz sind die Ver­bes­se­rung der Einnahmen der Ent­wick­lungs­länder aus eigenen Quellen und die Zu­sam­men­arbeit mit den Schwellen­ländern und dortigen Gebern sowie der Privat­wirt­schaft und der Zivil­ge­sell­schaft.

Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link: http://effectivecooperation.org/

Kurzlink zu dieser Meldung

Weitere Informationen

BMZ-Presseservice

Journalistinnen und Journalisten können sich hier in den BMZ-Presseverteiler aufnehmen lassen.

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen