Hauptinhalt

Im Detail: Die Millenniumsentwicklungsziele

Der deutsche Beitrag zur Erreichung der Millenniumsentwicklungsziele


Männer und Frauen ziehen gemeinsam Wasser aus einem Brunnen in der Region Zinder, Niger.

Seit 2001 leistet die deutsche Ent­wick­lungs­zusam­men­ar­beit sowohl auf der bi- als auch auf der mul­ti­late­ralen Ebene einen wichtigen Bei­trag zur Er­rei­chung der MDGs.

Einige Bei­spiele: Armuts­min­de­rung ist ein über­ge­ordne­tes Ziel der deutschen Ent­wick­lungs­zu­sammen­ar­beit. Alle Maß­nah­men, die das BMZ fördert, tragen – direkt oder in­direkt – dazu bei, dieses Ziel zu er­rei­chen. Welt­weit ge­hört Deutsch­land zu den größten Gebern im Bil­dungs­be­reich und in der Be­kämp­fung von HIV und Aids. Auch die Themen Er­näh­rungs­siche­rung, Mütter­ge­sund­heit und der Schutz der bio­lo­gischen Viel­falt und des Wald­be­stan­des sind Schwer­punkt­themen unserer Arbeit.

Erfolgreiche und nachhal­tige Ent­wick­lungs­zu­sammen­arbeit er­for­dert systemische An­sätze, die die einzelnen MDGs nicht iso­liert von­ein­an­der und von anderen Themen be­trach­ten. Bei­spiels­weise lassen sich ohne gute Re­gie­rungs­füh­rung (Good Governance) keine nach­hal­tigen Ent­wick­lungs­er­folge er­zie­len. Auch Armut muss multi­di­men­sio­nal be­trach­tet wer­den und nicht nur als Ein­kommens­armut. Er­näh­rungs­siche­rung wie­de­rum hängt nicht nur vom Zu­gang zu Nah­rung son­dern auch vom Zu­gang zu Wasser und Energie ab. Die Abhängigkeiten zwi­schen den ver­schie­denen Themen sind viel­fältig. Die nach­fol­gend auf­ge­führ­ten Videos und Fall­stu­dien geben einen an­schau­lichen Ein­druck von der Vielfalt der deutschen Pro­gramme und Pro­jekte.

Videos

Fallstudien

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen

BMZ-Adventskalender 2017

Gewinnen Sie 24 Einblicke in die deutsche Entwicklungszusammenarbeit und mit etwas Glück eine Überraschung!

Hier geht es zum BMZ-Adventskalender 2017!