Hauptinhalt

Weitere Institutionen

Beratungsgruppe für internationale Agrarforschung


Logo: Beratungsgruppe für internationale Agrarforschung (CGIAR)

Anfang der 1970er Jahre wurde angesichts des anhaltenden Bevölkerungswachstums und stagnierender Ernteerträge eine riesige Hungerkrise prognostiziert.

Als Reaktion wurde 1971 die Beratungsgruppe für internationale Agrarforschung (Con­sul­ta­tive Group on Inter­national Agri­cul­tural Research, CGIAR) gegründet.

Gründungsziel war die Bekämpfung der Nah­rungs­mit­tel­knapp­heit in den tro­pischen und sub­tro­pischen Län­dern durch For­schung und In­ves­ti­tionen in neue, hoch­pro­duk­tive Pflan­zen­sorten und eine ver­bes­serte Nutz­tier­hal­tung. Zu diesem Zweck wur­den welt­weit inter­nati­o­nale Agrar­for­schungs­zen­tren ge­grün­det, zum Bei­spiel das Mais- und Weizen-For­schungs­zentrum in Mexiko (CIMMYT), das Reis­for­schungs­institut auf den Philip­pinen (IRRI) und die Nutz­tier­zentren in Kenia und Äthiopien (ILRI).

Forschungsergebnisse sind allgemein zugänglich

Heute ist die CGIAR ein internationales Agrarforschungsnetzwerk mit 15 Zentren auf fünf Kontinenten. Die Institute erarbeiten vor allem Lösungsmöglichkeiten für die Probleme der Entwicklungsländer. Sie forschen über die wichtigsten Nahrungskulturen und suchen nach Verbesserungen beim Management natürlicher Ressourcen in der Landwirtschaft oder bei der nachhaltigen Bewirtschaftung von tropischen Wäldern. Dabei werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigt: So unterstützt Deutschland zum Beispiel die Forschung zur Anpassung der afrikanischen Landwirtschaft an den Klimawandel. Die Ergebnisse der Forschungszentren sind allgemein zugänglich und dürfen nicht patentiert werden.

Die Verwaltung der Gruppe hat ihren Sitz in der südfranzösischen Stadt Montpellier. Getragen wird die CGIAR von verschiedenen Industrie- und Entwicklungsländern, internationalen Organisationen und Institutionen sowie Nichtregierungsorganisationen. Deutschland ist eines der Gründungsmitglieder.


Weitere Informationen

Kontakt

CGIAR System Management Office
1000, Avenue Agropolis
34394 Montpellier CEDEX 5
Frankreich
Telefon: 00 33 / 467 04 75 75
Fax: 00 33 / 467 04 75 83
E-Mail: contact@cgiar.org

Informationen

Externer Link

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen