Hauptinhalt

Regionale Entwicklungsbanken

Inter-Amerikanische Entwicklungsbank


Die Inter-Amerikanische Entwicklungsbank (Inter-American Development Bank, IDB) ist die größte multilaterale Finanzinstitution in Lateinamerika. Die Bank wurde 1959 gegründet, Deutschland ist ihr 1976 beigetreten, als die Bank für nichtregionale Mitglieder geöffnet wurde, und hält einen Anteil von 1,9 Prozent. Die neunte Kapitalerhöhung 2010 wird der Bank ein durchschnittliches jährliches Ausleihvolumen von 12 Milliarden US-Dollar bis 2021 ermöglichen.

Oberstes Ziel der Bank ist die Armutsbekämpfung und Förderung sozialer Gerechtigkeit sowie regionaler Integration in Lateinamerika und der Karibik. Schwerpunktbereiche sind Klima/Energie, Wasser/Abwasser, Infrastruktur, Bildung und Privatsektorentwicklung. Die Prioritäten der kommenden Jahre drücken sich in den jährlichen Ausleihzielen ab 2015 aus:

  • 35 Prozent des Ausleihvolumens sind für kleine und verwundbare Länder bestimmt,
  • 50 Prozent für Bekämpfung von Armut und Ungleichheit,
  • 25 Prozent für Klimaschutz, nachhaltige Energie, Umweltschutz und
  • 15 Prozent für regionale Kooperation und Integration.

Aus dem Fund for Special Operations (FSO) vergibt die Bank zinsgünstige Kredite und Zuschüsse an ihre vier ärmsten Mitglieder. Haiti, das einen Schwerpunkt des Engagements der Bank bildet, erhält 2010–2020 außerhalb des FSO jährlich Zuschüsse in Höhe von 200 Millionen US-Dollar. Das BMZ hat 2004 ein Partnerschaftsabkommen mit der Bank geschlossen, um gezielt Klimaschutz und erneuerbare Energien/Energieeffizienz in der Region zu fördern.


Inter-Amerikanische Investitionsgesellschaft

Die Inter-Amerikanische Investitionsgesellschaft (Inter-American Investment Corporation, IIC), eine unabhängige Tochter der Bank, unterstützt private kleinere und mittlere Unternehmen in Lateinamerika und der Karibik durch die Übernahme von Beteiligungen und die Gewährung von Krediten. Sie ergänzt dadurch die Arbeit der Inter-Amerikanischen Entwicklungsbank, die hauptsächlich auf den öffentlichen Sektor ausgerichtet ist. Deutschland war 1986 an der Gründung der IIC beteiligt und hält einen Anteil von knapp zwei Prozent.


Weitere Informationen

Kontakt

Inter-Amerikanische Entwicklungsbank (IDB)

1300 New York Avenue, N.W.
Washington, DC 20577

USA
Telefon: 001 / 202 / 6 23 10 00
Fax: 001 / 202 / 6 23 30 96

Informationen

Siehe auch

Externe Links

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen