Hauptinhalt

Einzelne Akteure (Auswahl)

DVV International – Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschul-Verbandes


Logo: DVV International – Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen VolkshochschulverbandesSeit Anfang der 1960er Jahre ist der Deutsche Volks­hoch­schul-Verband e.V. (DVV) auch in­ter­na­ti­o­nal im Bereich der Er­wachse­nen­bildung aktiv, zur Zeit in mehr als 40 Ländern. In Deutsch­land leistet der DVV mit Un­ter­stüt­zung des BMZ ent­wick­lungs­po­litische Bil­dungs­ar­beit, vor allem an den Volks­hoch­schulen.

Das BMZ fördert DVV In­ter­na­ti­o­nal im Rahmen der Sozialstrukturförderung. Aktuell führt DVV In­ter­na­ti­o­nal Projekte der Grund- und Weiterbildung von Jugendlichen und Erwachsenen, der Aus- und Fortbildung von Fachkräften sowie der institutionellen und materiellen Stärkung von Strukturen der Erwachsenenbildung in den Ent­wick­lungs- und Transformationsländern Afrikas, Asiens, des Pazifiks, Mittel- und Südamerikas sowie Mittel- und Südosteuropas durch.

Gemeinsam mit europäischen und globalen Fachverbänden der Er­wach­senenbildung setzt sich DVV In­ter­na­ti­o­nal für die Stärkung der Erwachsenen­bildung, auch im non-formalen Bereich, ein. Wichtige Arbeits­schwer­punkte sind außerdem Umwelt- und Gesundheits­bildung, AIDS-Prävention, Empowerment und Gender Mainstreaming, Menschenrechts- und Demokratiebildung sowie Konfliktbewältigung und Krisenprävention.

Weitere Informationen

Kontakt

DVV International

Obere Wilhelmstraße 32
53225 Bonn
Telefon: 02 28 / 975 69-0
Fax: 02 28 / 975 69-55

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen