Hauptinhalt

Bildergalerien

Gesundheitssysteme stärken: Westafrika-Reise der Bundesminister Gerd Müller und Hermann Gröhe


Nach Ghana war Liberia die zweite Station der Ministerreise. In der Hauptstadt Monrovia besuchten die Minister Müller und Gröhe die <span xml:lang=Severe Infections Temporary Treatment Unit (SITTU), ein vom Deutschen Roten Kreuz und der Bundeswehr betriebenes Behandlungszentrum für schwere Infektionen.">


Bild 12 von 18:

Nach Ghana war Liberia die zweite Station der Ministerreise. In der Hauptstadt Monrovia besuchten die Minister Müller und Gröhe die Severe Infections Temporary Treatment Unit (SITTU), ein vom Deutschen Roten Kreuz und der Bundeswehr betriebenes Behandlungszentrum für schwere Infektionen.


Zurück
Weiter

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen