Hauptinhalt

Bildergalerien

Deutsch­land, Israel und Kenia: Trilaterale Kooperation am Viktoriasee


Mit der Fischerei bestreitet Daniel Owina Oguta den Unterhalt für sich und seine Familie, doch meistens reicht der Fang gerade einmal für das tägliche Essen – der Viktoriasee ist seit Jahren überfischt. Leider trifft dieses Schicksal auf die meisten Fischer in Kenia zu. Die trilaterale Kooperation zwischen Deutschland, Israel und Kenia fördert nachhaltige Fischerei durch die Ausbildung von Lehrern und Fischern vor Ort.


Bild 3 von 31: Daniel Owina Oguta – Fischer am Viktoriasee in Asat Beach, Kenia

Mit der Fischerei bestreitet Daniel Owina Oguta den Unterhalt für sich und seine Familie, doch meistens reicht der Fang gerade einmal für das tägliche Essen – der Viktoriasee ist seit Jahren überfischt. Leider trifft dieses Schicksal auf die meisten Fischer in Kenia zu. Die trilaterale Kooperation zwischen Deutschland, Israel und Kenia fördert nachhaltige Fischerei durch die Ausbildung von Lehrern und Fischern vor Ort.


Zurück
  • Gofrey W. Monor, Beauftragter für Fischerei der kenianischen Regierung, mit den Fischern in Asat Beach
  • Ministerium für Fischerei
  • Workshop für Beteiligte an der Tilapia-Wertschöpfungskette (die Gattung Tilapia gehört zu den Buntbarschen)
  • Natascha Beinker (deutsche Referentin für wirtschaftliche Zusammenarbeit an der Botschaft in Nairobi/Kenia).
Weiter

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen