Hauptinhalt

Wirtschaft

Import von Waren und Dienstleistungen (Anteil am Bruttoinlandsprodukt )


Der Wert der aus dem Ausland erworbenen Güter und Dienst­leistungen. Dies umfasst den Wert der Waren, Fracht­kosten, Versicherungs­kosten, Transport­kosten, Reise­kosten, Lizenz­gebühren und anderer Dienst­leistungen wie Nachrichten-, Bau-, Finanz-, Infor­mations- und Geschäfts­dienst­leistungen sowie persön­licher und staatlicher Dienst­leistungen. Nicht mitgerechnet werden die Entlohnung von Beschäftigten und Einkom­men aus Geld­anlagen sowie Transfer­zahlungen.

Quelle: Weltbank
Link: http://data.worldbank.org/indicator/NE.IMP.GNFS.ZS

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen